HIV/Aids
Diskussionsforum
Infopool
Helferzelle Foren-Übersicht


Wo Gefahr ist,
wächst das Rettende auch.


Friedrich Hölderlin

Selbsthilfe & Prophylaxe
Alternative & Komplementäre Therapie
  ImpressumImpressum  
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  
  FAQFAQ  
  SuchenSuchen  
  LoginLogin  
  RegistrierenRegistrieren  
  DiskussionsforumForum  
  KnowledgeInfopool  
  ServiceService  
  Link zur Seite Heilpraxis BalesNaturheilpraxis  
  ImmunpowerImmunpower  
  Links  
  Gästebuch  
Kalender 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
administrator
administrator


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 7599
Wohnort: Köln
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 03 Okt, 2013 4:41 pm  Titel:  Stoppt die HIV-Tests Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Stoppt die HIV-Tests

in raum&zeit Nr. 177/2012

http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/bibliothek/gesundheit/aids/stoppt-die-hiv-tests


Dieser Text vom 25.8.2012 wurde bereits über 400 mal aufgerufen und wird erneut separat eingestellt.

Leserbrief zum Artikel von Anne Sono/Blumenthal

veröffentlicht in raum & zeit Nr. 179 - Sept./Okt. 2012

"Die Aufforderung „Stoppt die HIV-Tests“ zeugt von einer beachtlichen Unkenntnis hinsichtlich der Bedeutung des HIV-Tests und der Früherkennung einer HIV-Infektion. Ein positiver HIV-Test weist auch nach Ansicht von Dr. Kremer auf eine zelluläre Immunschwäche hin, die in regulären immunologischen Untersuchungen abgeklärt werden sollte. (1)

Der HIV-Test weist lediglich HIV-Antikörper nach und keine HIV-Viren. Für einen positiven HIV-Test sind je nach Land unterschiedlich viele Banden erforderlich. In Deutschland reichen zwei Banden, in Australien müssen es vier sein. Die Viruslast kann nur mit der HIV-RNA-PCR nachgewiesen werden.

Die PCR-Untersuchung weist keine HERV (Humane Endogene Retroviren ) nach, die in allen Menschen vorkommen. Es gibt bisher keinen Beweis dafür, „daß ein replikationskompetentes horizontal übertragbares HERV existiert“. (2) Warum die beschriebenen Frauen trotz HIV-Infektion angeblich gesund sind, läßt sich für den Leser anhand fehlender Fakten nicht beurteilen. Denkbar ist, daß es sich bei diesen Frauen um sogenannte „Long-Term-Non-Progressoren“ handelt, bei denen die HIV-Infektion sehr langsam fortschreitet. Der Anteil an der Gesamtzahl dieser HIV-Positiven liegt aber unter 1 %.

Ebenso ist denkbar, daß diese Frauen bereits ein deutlich geschwächtes Immunsystem haben, daß früher oder später zusammenbricht. Beispiele dafür sind Aids-Patienten, die ihre HIV-Medikamente absetzten wie Leonhard Seebald, die im Film auftretende Karri Stokeley oder die griechische Journalistin Maria Papagiannidou, die zwischenzeitlich verstorben sind.

Ungeborene Kinder haben nach meiner langjährigen Erfahrung mit dem Thema HIV ein elementares Recht darauf, daß ihre Eltern, insbesondere die Mütter, verantwortlich alles medizinisch Notwendige nutzen, damit ihr Kind nicht HIV-positiv zur Welt kommt. Erst wenn Mütter/Eltern diesbezüglich nicht einsichtig sind, greifen staatliche Behörden ein - und das ist gut so, da das Kindeswohl stets oberste Priorität haben sollte. Diese Kinder werden ihren Eltern später sehr dankbar sein, daß sie nicht den lebensgefährlichen HIV/Aids-kritischen Sichtweisen gefolgt sind. (3)

Der grotesken und unverantwortlichen Aufforderung keinen HIV-Test machen zu lassen, setze ich auf gleicher Ebene den Satz entgegen:

„Wenn niemand mehr HIV/Aids-Kritiker ernst nimmt,
wird sich dieses Thema bald von selbst erledigt haben.“


Zur Verwendung des Begriffes „Aids-Test“ weise ich darauf hin, daß es nur einen HIV-Antikörper-Test gibt, der kein Aids nachweisen kann. Aids wird hierzulande anhand von rd. 30 Aids-definierenden Krankheiten diagnostiziert. Zu einer Manifestation einer Aids-definierenden Erkrankung kommt es in der Regel nur bei Helferzellen unter 200/ml sowie einer hohen HI-Viruslast.

Eine Stigmatisierung wegen HIV sollte stets vermieden werden. Ein frühzeitiger HIV-Test hilft schwere Krankheiten zu verhindern und damit die Entwicklung von Aids, insbesondere, wenn rechtzeitig eine antiretrovirale Therapie begonnen wird.

Mit einer frühzeitigen fachkompetenten alternativen Therapie
kann die Zeit ohne HIV-Medikamente deutlich verlängert werden."


1) Kremer, H., Die stille Revolution der Krebs- und Aids-Medizin
2) Hanke, K., RKI Berlin, Retrovirus-Bulletin 3/2010, Universitätklinikum Erlangen
3) Bales, W.P., Film: „I won’t go quietly“ - Kommentar 8.7.2012:
http://www.helferzelle.de/wil/viewtopic.php?t=1682


Wilfried P. Bales, Heilpraktiker


„Anm. d. Redaktion:
Auch zwischen Experten, die sich kritisch mit der herkömmlichen HIV-Therapie auseinandersetzen, gibt es äußerst unterschiedliche Betrachtungsweisen und starke Kontroversen. Da raum & zeit offen für Diskussionen ist, druckt die Redaktion diesen Leserbrief ab, der im starken Kontrast zu anderen Veröffentlichungen in unserer Zeitschrift steht.“


Zwillinge Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von administratorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit

64997 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.0632s ][ Queries: 20 (0.0054s) ][ Debug Ein ]