HIV/Aids
Diskussionsforum
Infopool
Helferzelle Foren-Übersicht


Wo Gefahr ist,
wächst das Rettende auch.


Friedrich Hölderlin

Selbsthilfe & Prophylaxe
Alternative & Komplementäre Therapie
  ImpressumImpressum  
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  
  FAQFAQ  
  SuchenSuchen  
  LoginLogin  
  RegistrierenRegistrieren  
  DiskussionsforumForum  
  KnowledgeInfopool  
  ServiceService  
  Link zur Seite Heilpraxis BalesNaturheilpraxis  
  ImmunpowerImmunpower  
  Links  
  Gästebuch  
Kalender 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
administrator
administrator


Alter: 70
Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 7833
Wohnort: Köln
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 02 März, 2018 8:15 pm  Titel:  Herz- & Gefäß-Krankheiten/Arteriosklerose Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Kampf dem Gefäßverschluss - Was tun bei Arteriosklerose?

Schaufensterkrankheit" heißt es beschönigend, wenn jemand wegen Schmerzen in den Waden ständig stehen bleiben muss und jeder Spaziergang dadurch wie ein gemütlicher Schaufensterbummel aussieht. Tatsächlich steckt hinter den Beschwerden eine lebensbedrohliche Verstopfung der Schlagadern in den Beinen. Die "periphere arterielle Verschlusskrankheit" PAVK ist eine Folge von Artherosklerose oder "Gefäßverkalkung", an der von den über 60-Jährigen etwa jeder Fünfte leidet.


28.02.2018
http://www.ardmediathek.de/tv/betrifft-/Kampf-dem-Gef%C3%A4%C3%9Fverschluss-Was-tun-bei/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1100786&documentId=50171122


Kommentar

Zu derartigen Beschwerden und Krankheiten müsste es nicht kommen, wenn Patienten sich mehr um vorbeugende Therapie kümmern würden. Von Ihren Ärzten werden dazu nicht viel erfahren. Das ist Aufgabe von Heilpraktikern. Natürlich ist es in solchen Situationen gut, dass die Schulmedizin Stents einsetzen kann und dadurch die Arterien wieder gut durchblutet werden. Nur - das ist eine rein sympatische Therapie und beseitigt keineswegs die Ursachen.

Mögliche Ursachen

• Erhöhte Blutfette
• Erhöhte Trigliyzeride
• Erhöhtes Homocystein
• Erhöhtes Lipoprotein (a)
• Vermindertes Arginin
• Gefäßentzündung
• Oxidativer und nitrosativer Stress
• Rauchen
• Diabetes
• Bluthochdruck
• Zu fettreiche Ernährung
• Zu wenig gute Omega-3-6-9 Fettsäuren
• Coenzym Q 10-Mangel
• Darmstörungen

Beobachten reicht nicht! Medikamente reichen nicht! Es geht um die Verbesserung der Herz- und Gefäßsituation mit natürlichen Mitteln und auch deren regelmäßige Kontrolle, damit es nicht irgendwann wieder ernsthafte Probleme gibt.

Hier finden Sie reichhaltige Informationen.

http://www.naturheilpraxis-bales.de/wp-admin/post.php?post=460&action=edit


Zwillinge Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von administratorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit

72616 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.0619s ][ Queries: 20 (0.0062s) ][ Debug Ein ]