HIV/Aids
Diskussionsforum
Infopool
Helferzelle Foren-Übersicht


Wo Gefahr ist,
wächst das Rettende auch.


Friedrich Hölderlin

Selbsthilfe & Prophylaxe
Alternative & Komplementäre Therapie
  ImpressumImpressum  
  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  
  FAQFAQ  
  SuchenSuchen  
  LoginLogin  
  RegistrierenRegistrieren  
  DiskussionsforumForum  
  KnowledgeInfopool  
  ServiceService  
  Link zur Seite Heilpraxis BalesNaturheilpraxis  
  ImmunpowerImmunpower  
  Links  
  Gästebuch  
Kalender 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
administrator
administrator


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 7742
Wohnort: Köln
blank.gif
BeitragVerfasst: So 14 Jan, 2018 5:41 pm  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dominikanische Republik: Fast die Hälfte aller HIV Neuinfizierten sind Haitianer

Bei der Bischofskonferenz in der Dominikanischen Republik zeigte man sich besorgt über die allgemein sehr bekannten Themen wie Korruption und Gewalt gegen Frauen. Alarmierend sind jedoch Zahlen von Victor Terrero, Geschäftsführer des Nationalen Rates für HIV und Aids, CONAVIHSIDA. Demnach sind 47,83 Prozent der neu registrierten, infizierten HIV-Patienten haitianischer Nationalität.

Mehr unter: Karibik News vom 27. November 2017
http://www.karibik-news.com/news/5117-dominikanische-republik-fast-die-haelfte-aller-hiv-neuinfizierten-sind-haitianer.html


Zwillinge Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von administratorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
administrator
administrator


Alter: 69
Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 7742
Wohnort: Köln
blank.gif
BeitragVerfasst: So 04 Feb, 2018 11:10 pm  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

US-Regierung entlässt gesamtes Aids-Beratergremium

Im Juni verließen sechs Angehörige aus Protest die Kommission. Nun hat die Regierung von US-Präsident Trump laut Medienberichten die restlichen Mitglieder entlassen. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat nach übereinstimmenden Medienberichten das gesamte Beratergremium des Weißen Hauses für Fragen zu HIV/Aids entlassen. Im Juni waren bereits sechs Angehörige der Kommission aus Protest gegen die Gesundheitspolitik Trumps zurückgetreten. Die noch verbliebenen Mitglieder hätten nun ihre Entlassungspapiere erhalten, heißt es in der Washington Post.

Mehr unter: ZEIT online vom 30. Dezember 2017
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-12/gesundheit-us-regierung-loest-aids-beratergremium-auf


Zwillinge Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von administratorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit

65743 Angriffe abgewehrt
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1380s ][ Queries: 20 (0.0808s) ][ Debug Ein ]